HUGO HEIMANN SCHULE
  Home        Aktuell        Kalender        Kontakt        Impressum      

Auftritt beim 22. NTT 2017

Die Theater-Ag ist am 29.06.2017 im Theater Heimathafen Neukölln im Rahmen des Neuköllner Theatertreffens der Grundschulen mit großem Erfolg aufgetretten. Sie spielte das Stück "Besser als man denkt", das die Schüler selbst geschrieben haben.

 

Die Leiterin des NTT Frau Cornelia Tiefenbacher überreicht den Darstellern unserer Theater-Gruppe die Urkunde.

 

Elisa (auch Darstellerin von Frau Wiedehopf) spielte zur Einstimmung das Klavierstück "Die Unschuld" von Burg Müller.

 

Die Hauptpersonen unseres Stückes: Büsra (Jihan, oben in der Mitte), ihre Mutter (Awasch, oben links), ihr Vater (Dennis, oben rechts) und die Geschwister-Zwillinge (Rasmia, unten links und Aylin, unten rechts).

 

Tom (Yasin), seine Mutter (Luisa) und sein Vater (Batu).

 

______________________________________________________________________

 

                         

Bereits seit 2015 besteht die Partnerschaft zwischen der Humbold-Universität zu Berlin  und unserer Schule. In diesem Jahr wurde die Zusammenarbeit bis 2019 verlängert.

Wir freuen uns!

_______________________________________________________________

 

Erkundung der Blindenwerkstatt Berlin Otto Weidt

Die Schüler der 6. Klassen besuchten im Rahmen des Religionsunterrichts das Museum  der Blindenwerkstatt Berlin und erfuhren Erstaunliches über die Rettung der Juden durch Otto Weidt. Lesen Sie bitte den Bericht unter: Schülerblog / Stolpersteine.

 

 

______________________________________________________________________

 

 Künstlerische Werkstätten  Neukölln 2017

 

 Infos dazu lesen Sie bitte unter: Schülerblog / Kunstwoche.

Unsere Teilnehmer der diesjährigen Künstlerischen Werkstätten.

 

Kunstwerke der Schüler zum Thema "Farbenrausch".

 

__________________________________________________________________ 

 

2. Platz für unser Theater-Ag Team

 

Unsere Theater-AG Teilnehmer haben bei den Theaterfestspielen 2016 im Stadttheater Cöpenick erneut gewonnen und zwar den 2. Platz in der Kategorie "Moderne Märchen".

 

Das Stück"Verhexte Welt im Zirkuszelt" machte sowohl dem Publikum, als auch den Darstellern sichtlich Spass.

 Jihan und Dennis versuchen die Clowns-Kunststücke zu ergründen.

 

Die Hexen Sude, Irem und Amany versuchen die Zirkusvorstellung zu verhindern.

 

Elisa, Batu und Jihan waren sehr erfreut über den Pokal und die Urkunde.

 

Der Schirmherr der Theaterfestspiele Herr Dr. Gysi überreicht unseren Schülern den Preis.

 

Wir gratulieren!!!

 

___________________________________________________________________

 

Bericht der Schulinspektion 2016 

 

Liebe Eltern,

mit großer Freude möchten wir Ihnen den Bericht der Schulinspektion zur Kenntnis bringen, die im Dezember letzten Jahres stattgefunden hat.

Wir sind sehr stolz darauf, im Vergleich der Berliner Grundschulen überdurchschnittlich gut abgeschnitten zu haben.

 

 Den Bericht finden Sie auf unserer Homepage unter: Konzept - Profil- Bericht der Schulinspektion 2016.

 

 

 

Seit Februar 2016 leiten unsere Schule kommissarisch Frau Karin Töpfer (Schulleiterin, rechts im Bild)  und Frau Karin Halbrehder (Konrektorin). 

Frau Sonnenberg hat ihren wohlverdienten Ruhestand angetreten.

 

 ________________________________________

 

 

Gewinnerinnen bei "Jugend forscht"

 

 

 

  Bei "Jugend forscht"  haben  unsere Schülerinnen folgende Preise gewonnen:

   1. Platz im Fach Physik   - Burcin (rechts stehend)             

    2. Platz im Fach Chemie -  Letizia und Eleonora (von links)

     Wir gratulieren!

 

_____________________________________________________________

 

Gewinner des Riesenei-Malwettbewerbs

 

 Am 10.April 2016 gab es während der 62. „Britzer Baumblüte“ die Prämierung von elf Riesen-Ostereiern, welche die Neuköllner Schulkinder gestaltet haben.

Die Religionsgruppe (Fr. Niewczas) gestaltete ein Riesenei für unsere Schule und hat den

                                        1.PLATZ gewonnen.

Wir gratulieren!

 

 

Die Schülerinnen Julia Wittk-Jezewska (rechts) und Natalia Jagielka (links) haben in Begleitung von Frau Töpfer ( Schulleiterin, links) den Preis von dem Veranstalter Thilo‐Harry Wollenschläger (links) und dem Bezirksstaatrat H. Rämer in Empfang genommen.

 

 

____________________________________________________________________

 

Unsere Schule wird von etwa 300 Schülern aus vielen verschiedenen Nationen besucht.

Diese werden von 31 Lehrern und Erziehern unterrichtet und betreut.

Wir möchten, dass unsere Schule ein lebendiger, täglich gern besuchter Lernort ist.

Dabei legen wir besonderen Wert auf:

  • die Förderung von Schülerinnen und Schülern mit Lernstärken und Lernschwächen;
  • eine gute Zusammenarbeit von Lehrern, Erziehern, Kindern und Eltern;
  • ein angenehmes Schulklima mit gemeinsamen Lern- und Entwicklungszielen
  • auf die Kooperation mit außerschulischen Partnern.

Wir freuen uns auf Sie und euch!

 

 

Aktuell



20.06.2017

SCHÜLERBLOG


 Neu...Neu...Neu...

mehr   

Gutes tun!



Unterstützen Sie unsere Schule!

Werden Sie Mitglied in unserem Förderverein oder spenden Sie direkt auf unser Konto.

Alternativ können Sie ihren nächsten Online-Einkauf über die Spendenplattform Schulengel starten und ein Teil des Kaufpreises wird automatisch als Spende auf unser Konto übertragen.

Wir freuen uns über jede Hilfe!
 

 

 

 

 

 

 

 

                      Schule 2000

Weitere Infos siehe Kooperationen / Partner